Clotilde Davenne

Burgund
Besitzer Clotilde Davenne
Önologe Clotilde Davenne

Clotilde Davenne studierte Önologie und arbeitete danach im Beaujolais und in Kalifornien bei namhaften Winzern. Es folgten 17 Jahre als Önologin der berühmten Domaine Brocard. Seit 1989 bewirtschaftet sie 30 Hektar Rebfläche, in der Burgund, am halben Weg zwischen Dijon und Paris. Einen Schwerpunkt in ihrem Portfolio bilden die Chardonnay aus Chablis, von Petit Chablis bis zum Grand Cru aus den berühmtesten Lagen der Region. Eine Besonderheit stellt ein reinsortiger Sauvignon blanc dar: Obwohl in Burgund, wird rund um die Stadt Saint Bris Sauvignon blanc angebaut. Der Boden hier ist geprägt von unterschiedlich altem, fossilienführendem Kalk aus der Jura und dem Kimmeridgium und Tithonium. Ein weiteres Liebkind von Clotilde Davenne ist der berühmte Schaumwein Cremant de Bourgogne. Wie sein großer Bruder aus der Champagne wird auch er aus Chardonnay und Pinot Noir gekeltert. Nach der zweiten Gärung lagert der Wein 24 Monate auf der Hefe. Seine wunderbar brotig-hefige und weinige Aromatik, seine feinste Perlage, die elegante Säure und das perfekte Preis- Freude Verhältnis machen ihn zu einem großartigen Schaumwein.