Jupiter

Besitzer Familie Ferreira

Das Familien-Unternehmen Conserveira do Sul wurde 1947 von António Jacinto Ferreira gegründet und produziert seither Fischkonserven auf höchstem Niveau. Zum Portfolio gehören verschiedene Marken, die älteste und bekannteste ist Jupiter. Jupiter repräsentiert beste Fischkonserven – Sardine, Thunfisch, Makrele – eingelegt in extra nativem, biologisch produziertem Olivenöl. António Jacinto Ferreira kam im Alter von 15 Jahren im Jahr 1918 nach Olhao an der Algarve, der Südküste Portugals. Damals begann er frischen Fisch zu seinen Kunden ins Landesinnere zu liefern. Bald darauf folgte das Konservieren von Fisch und Meeresfrüchten in Salz, später das Einlegen in Öl. Heute wird Conserveira do Sul von den fünf Enkeln António Jacinto Ferreiras geführt. Die Prämisse ist damals wie heute die Gleiche: Höchste Qualität, geboren aus der Kombination von Tradition und Moderne. Conserveira do Sul produziert seine Konserven nur aus frischen Fischen, die vor der portugiesischen Küste gefangen wurden. Die Produktion ist – auch damals wie heute – Handarbeit: Die Fische werden in Salzlake gewaschen, Kopf und Schwanzflosse entfernt, danach werden die Fische oder deren Filets händisch eingelegt, die Dose mit Olivenöl aufgegossen und verschlossen. Nach deren Reinigung und Sterilisation erfolgt das Verpacken, also das Wickeln der Dosen in Papier, nach alter Tradition muss auch das händisch erfolgen. Jupiter zählt bis heute zu den besten portugiesischen Marken für Konserven aus Sardinen, Thunfisch und Makrelen.