Sir GaWein

Ich denke, jeder Weinliebhaber hat sich schon einmal mit dem Gedanken getragen, vielleicht auch selbst guten Wein zu machen!?

Aus diesem Wunsch heraus, habe ich zusammen mit meinem Freund und Weggefährten Hannes Haiden (HBLVA Klosterneuburg, Lieferant und Partner der ersten Stunde) meinen Wein Sir GaWein auf die Welt gebracht. Viele lange, konstruktive Diskussionen gingen der ersten Verkostung möglicher Grundweine voraus. Wir wussten damals nur, es sollte eine rote Cuvée werden, die sich in jeder Hinsicht von allen am Markt befindlichen Weinen in dieser Preisklasse abhebt. Im Juli 2005 war es dann soweit. Nach sechs Verkostungen hatten wir die Grundweine definiert.

Der Jahrgang 2004 war unsere Premiere für Sir GaWein. Je 1/3 Zweigelt, St. Laurent und Merlot sollte er werden. Der Rest ist Geschichte! Eine erfolgreiche Geschichte. Mittlerweile ist der siebente Jahrgang – 2013 – des Sir GaWein gefüllt.
Nur 2007 und 2010 haben wir ausgelassen. Denn wenn der Wein nicht unseren Vorstellungen vom „besten Cuvée um 8,-“ entspricht, dann gibt’s ihn auch nicht!

Im Jahr 2011 folgte dann der logische nächste Schritt: Hans Reisetbauer, Österreichs bester Schnapsbrenner, destillierte aus den Trestern des 2011 Sir GaWein (Zweigelt, St. Laurent und Merlot) einen Tresterbrand.

Gawein Bruckner & Hannes Haiden

www.weinhaushaiden.at

© Copyright - Gawein Bruckner Weinhandel